Kleben

Klebstoffe und Klebebänder haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und können mittlerweile mehr zusammenhalten als einfach nur Papier. Das Klebeband, ebenso wie der Klebstoff, kann in vielen Bereichen des Arbeits- und Privatlebens eingesetzt werden und ist in vielen Arbeitsprozessen ein wichtiger Bestandteil geworden. Mehr..

Seite 26  
Seite 26  
 

Welche Hersteller von Klebstoffen, Klebebändern und Abroller kennt man?

Wenn man an die Hersteller dieser Artikel denkt, fällt dem Kunden wohl an erster Stelle der Name Uhu ein. Es ist eine interessante Konstruktion eines sogenannten Houshold Names, denn viele Menschen verbinden den Namen Uhu nicht nur mit einer Marke, sondern eigentlich mit dem Klebstoff an sich.

Interessant ist auch, dass laut Umfragen viele Menschen gar nicht wissen, dass es sich dabei um einen Hersteller von Klebstoffen handelt, sondern den Klebstoff selbst als Uhu bezeichnen. Wohl auch deshalb kann man die große Bedeutung dieses Herstellers für den gesamten Markt an Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern annehmen.

Papier Liebl zum Beispiel, ein Unternehmen, das in Deutschland zu einem bedeutenden Vertriebspartner für alle Arten von Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern aufgestiegen ist, hat ein großes Sortiment anzubieten. Selbstverständlich ist auch die bedeutende Marke Uhu vertreten.

Pattex Klebeartikel

Pattex wird ebenso genannt, wenn man Klebstoffe, Klebebänder und Abroller benötigt. In der Regel steht der Name Pattex aber für Klebstoffe die einen besonders starken Bezug zu Stärke und Klebefähigkeit haben. Pattex bietet zum Beispiel Klebestoffe für Holz und Plastikteile an, die besonders gut halten müssen. Uhu hat ursprünglich nur leichte Klebstoffe entwickelt, die für das Zusammenkleben von Papier oder Pappe brauchbar waren. Uhu hat sich aber ebenso weiter entwickelt, weil die Konkurrenz auf dem Markt für Klebstoffe, Klebebänder und Abroller immer größer wurde. Dazu darf man die Innovationskraft des Marktes für Klebstoffe, Klebebänder und Abroller nicht unterschätzen.

Abroller kommen vorwiegend in der Industrie zur Anwendung. Wenn man sich Abroller ansieht, werden dazu ebenso unterschiedliche Modelle zum Kauf angeboten. Wer etwa in einem Lager schon einmal die Gelegenheit dazu hatte, sich beim Paletten kleben umzusehen, hat eine gewisse Vorstellung davon, wozu Abroller überhaupt dienen können.

Monta – Ihr Partner für Klebeeinheiten

Eine weitere Marke mit Weltruf ist die Marke Monta. Auch von diesem Unternehmen werden den Kunden Produkte von hoher Qualität angeboten. Die Palette an unterschiedlichen Produkten ist mannigfaltig. Monta ist sehr stark im Bereich Klebebänder tätig. Sie konkurriert dabei besonders mit der im nachfolgend genannten Marke Tigertape. Tigertape wird im folgenden Beitrag ebenso beschrieben. 

Tiger Tape speziell für Klebebänder

Tigertape kann wohl als die vierte bedeutende Marke im Bereich Klebstoffe, Klebebänder und Abroller genannt werden. Auch dieses Unternehmen ist bereits seit Jahren auf dem Markt vertreten und bietet seinen Kunden erstklassige Produkte von Weltruf an. Vor allem ist diese Marke, neben Großbritannien, auch in Deutschland sehr beliebt. Alle Marken kann man bei Papier Liebl kaufen.

Tigertape hat sich insbesondere auf den Bereich Klebebänder spezialisiert. Man bekommt bei Tigertape Klebebänder von einer Länge bis zu 200 m. Auch werden diese Klebebänder in einer unterschiedlichen Variantenvielfalt angeboten, der Kunde wählt zwischen einer großen Anzahl an Artikeln. Man findet im Sortiment der Firma Tigertape Klebebänder, welche einseitig oder beidseitig beklebbar sind. Zudem unterscheiden sich die Klebebänder hinsichtlich ihrer Klebekraft. Die Bandbreite reicht von sehr stark klebenden bis zu weniger stark ausgeprägten Oberflächen.

Sind Klebestoffe nachfüllbar?

Man unterscheidet Klebebänder und Klebstoffe nicht nur von der Art, sondern auch nach dem Kriterium, ob sie insgesamt nachfüllbar sind oder nicht.

Unterscheidung der Klebemittel nach der Art der Produktverwendung

Des Weiteren muss man nach der Art und Weise der Produktverwendung unterscheiden. Denn man kann Klebestoffe unter anderem für Papier, Karton oder zum Beispiel Holz neben vielen anderen Möglichkeiten verwenden. Natürlich benötigt man dafür meist spezielle Klebestoffe, denn ein Klebstoff ist in der Regel universell und damit zwar für alle Produkte zu verwenden, aber die ganz spezifische Klebekraft bekommt man auf diese Weise nicht.

Daher kauft man sich einen speziellen Klebstoff zum Beispiel für Holz oder Pappe! Dabei ist zu beachten, dass besonders Holz eine viel höhere Klebekraft benötigt als Pappe oder Papier. Wer genau auf diese Feinheiten beim Kauf achtet, wird letztlich das richtige Produkt kaufen.

Warum benötigt man Produkte wie Klebstoffe, Klebebänder und Abroller?

Klebstoffe, Klebebänder und Abroller sind schon sehr alt. Der Fachhandel, wie zum Beispiel Papier Liebl, bietet diesbezüglich ein vielseitiges Sortiment an Klebstoffen etc. Sie wurden nicht erst in den letzten Jahren erfunden, sondern dienten vor allem in der Industrie schon seit vielen, vielen Jahren, trugen zu einer gesteigerten Produktivität in Industriebetrieben bei. Allerdings handelt es sich bei Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern keineswegs um Produkte, die einem Stillstand hinsichtlich Innovationen ausgesetzt sind. Dies wird in den folgenden Zeilen deutlich gezeigt.

Im Grunde genommen zeichnet sich der reine Klebstoff durch zwei markante und ebenso bedeutende Eigenschaften aus. Die erste wichtige Eigenschaft ist die Haftkraft des jeweiligen Klebstoffes. Diese ist in besonderem Maße vom zu verwendeten Werkstoff abhängig. Ebenso von großer Bedeutung für die Haftfähigkeit sind das verwendete Trägermaterial sowie die starke innere Festigkeit. Um die Haftfähigkeit zu verstärken und die gewünschten Eigenschaften zu ermöglichen, werden sie in einem Lösungsmittel gelöst.

Kleber und ihre Eigenschaften

Die Vorgangsweise ist wie folgt, erst wenn der Klebstoff auf eine Trägerfläche, beispielsweise Papier oder Pappe aufgetragen wird, entweicht das Lösungsmittel und die Trägerkraft des Klebstoffes wird auf diese Art und Weise wirksam. Wenn man sich die Wirkungsweise von Klebebändern ansieht, funktionieren diese etwas anders. Dies liegt daran, dass dabei ein anderer Hauptbestandteil zum Einsatz kommt. Denn Klebebänder sind in erster Linie Haftklebstoffe.

Daraus lassen sich im weiteren Sinn unterschiedliche Anwendungsgebiete der Klebebänder und Klebstoffe ableiten, die in Folge kurz erläutert werden. Man kann Klebstoffe, Klebebänder und Abroller in einer vielfältigen Art und Weise verwenden. Vor allem haben Klebstoffe und Klebebänder in unterschiedlichen Bereichen eine spezielle Bedeutung. Man kann diese, abhängig von der unterschiedlichen Materialkonsistenz, je nach Material beispielsweise im Büro, in der Produktion oder auch in der Fertigung einsetzen.

Verwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete

Sie bilden damit ein sehr vielfältiges Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Wenn man sich zum Beispiel das Spektrum von doppelseitigen Klebebändern ansieht, bemerkt man, dass sie zum Beispiel perfekt bei der Teppichverlegung eingesetzt werden können. Zudem gibt es betreff der Ausprägung unterschiedliche Formen von Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern.

Einerseits kennt man den reinen Klebstoff, wo es gleichgültig ist, ob dieser als Flüssigklebstoff oder Stift zum Einsatz kommt, anderseits bekommt man für die einzelnen Klebstoffe, die im Fachhandel erhältlich sind, auch passende Zubehörformen in Form von Abrollen angeboten. Aufgrund dieser vielfältigen Möglichkeiten sind diese unbegrenzt. Man kann daher mit diesen Testvarianten sowohl das Tesaband als auch andere Klebebänder ohne Schwierigkeiten und vor allem ohne Schereneinsatz für viele Situationen nutzen.

Der Fachhandelt bietet zahlreiche Spezialklebebänder und Powerstrips zum Kauf an. Auf diese Art und Weise wird das Büro mit perfekten Klebeelementen komplettiert. Man sieht anhand obiger Ausführungen, dass sich der Markt in den letzten Jahren sehr vielfältig und variantenreich entwickelt hat. Dies dient dem Wohlwollen des Kunden und dazu, mehr Komfort und Sicherheit bei der täglichen Arbeit zu erreichen.

Welche Arten von Klebstoffen, Klebebändern und Abroller gibt es auf dem Markt?

Man unterscheidet eine vielfältige Auswahl an Klebstoffen, Klebebändern und Abroller. In diesem Zusammenhang erwähnenswert, dass sich vor allem die Vielfalt an Produkten in diesem Segment stark erhöht hat. Vor allem aber ist das Spektrum an Klebebändern und Klebstoffen massiv gewachsen. In den letzten fünf Jahren konnte man eine Steigerung der Ausprägungsvarianten beobachten. So hat es die Industrie geschafft, dass letztlich auch für jeden Werkstoff das passende Klebeband oder der passende Klebstoff geschaffen wurde.

Die Vielfalt an Produkten wird durch zahlreiche Anbieter (z. B. bei Papier Liebl) offeriert. Sie erleichtern durch ihren Einsatz den Alltag im Büro, in der Fertigung, aber auch innerhalb der Produktion und im Logistikversand. Für jeden individuellen Bedarf gibt es somit auch ein reichhaltiges Spektrum an Klebstoffen, Klebebändern und passenden Abrollern im Handel.

Vielfalt und Varianten von Klebstoffen- und Bändern sowie Abrollern

Allerdings muss man sich, wenn man sich die verschiedenen Arten von Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern ansieht, auch ganz klar von dem Gedanken trennen, dass Kleben nicht gleich kleben bedeutet. So zum Beispiel kleben Bänder und Klebstoffe in einem unterschiedlichen Maß stabil und haftneutral. In weiterer Folge wird in einer übersichtlichen Form dargestellt, welche unterschiedlichen Klebstoffe, Klebebänder und Abroller es auf dem Markt zu kaufen gibt und für welche Materialien sie geeignet sind. Je nach Einsatzgebiet werden demnach unterschiedliche Klebebänder oder Klebstoffe verwendet.

Verschiedene Typen von Klebstoffen, Klebebändern und Abrollern

Der Alleskleber

Dies ist die gängigste Art. Der Alleskleber ist praktisch für alle Werkstoffe benutzbar. Man kann mit ihm zum Beispiel Pappe, Karton und unter Umständen auch Holz kleben. Allerdings darf man sich beim Alleskleber keine Wunder erwarten und größere Teile werden auf Dauer mit einem Alleskleber nicht halten.

Die Automatenklebebänder

Automatenklebebänder finden ihren Einsatz im Lager und werden daher vorwiegend in Logistik Unternehmen eingesetzt. Im privaten Haushalt finden sich Automatenklebebänder daher eher selten.

Die Bastelbänder

Bastelbänder sind sehr beliebt bei Kindern. Sie werden vielfach von Eltern, Kindergärten und  Schulen gekauft, damit Kinder ihre ersten Bastelversuche starten können.

Die Doppelklebebänder

Doppelklebebänder sind eine Innovation, die sich aufgrund reiner Zweckmäßigkeit aus dem Alltag entwickelt hat. Sie haben den Vorteil, dass damit beidseitig Dinge geklebt werden können. Normale Klebebänder sind nur einseitig beklebbar und bilden so nicht die Möglichkeit, dass zwei Dinge miteinander „verklebt“ werden können. Dieser Missstand wird durch den Einsatz von Doppelklebebändern aufgehoben.

 

Unsere Marken