1. Bürotechnik
  2. Scanner

Scanner

Liebl:/banners/Kategorieseite (ID 5020) - Teaser.jpg

Neben Drucker und Kopierer spielt auch der Scanner in einem Büro eine wichtige Rolle. Immer mehr Daten und Formulare werden zur Absicherung digitalisiert. Um ein solches Vorhaben durchzuführen, benötigt man einen Scanner, der seine Arbeit zuverlässig und professionell durchführt. Zusätzlich sollte ein Scanner auch noch schnell sein, möglichst wenig Kosten und auch nicht zu viel Platz wegnehmen, denn Platz ist in den meisten Büroräumen Mangelware. Immerhin muss sich der Scanner den Platz mit dem Drucker und dem Kopierer teilen. Mehr..

Seite 1
Seite 1
 

Der Scanner bei Papier LIEBL

Wir von Papier LIEBL wissen, wie wichtig ein Scanner sein kann, deswegen finden Sie diese mitsamt entpsrechendem Zubehör in unserem Sortiment.

Welche Scannertypen gibt es?

Ein Scanner nimmt erst einmal grundsätzlich die analogen Daten von einem physikalischen Objekt auf. Dazu nutzt das Gerät sogenannte Sensoren. Anschließend werden diese Daten in digitaler Form dargestellt.

Je nach Aufgabe im Büro können Sie unterschiedliche Scannertypen nutzen. Neben den Spezialversionen wie beispielsweise:

  • Diascannern
  • Buchscannern
  • Handscannern

gibt es noch den Scanner als Flachbett und den mit Einzug. Beide Varianten sind für das Büro geeignet. Bei der Entscheidung, welcher es werden soll, können wir Ihnen gerne behilflich sein, denn es bieten sich beide für ein Unternehmen an.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie mit umfassenden Informationen zu unserem Sortiment.

Die Unterschiede zwischen den beiden Scannertypen von Papier LIEBL

Der größte Unterschied der beiden Systeme liegt in der Größe der Geräte. Ein Fachbildscanner ist selbst in der minimalsten Ausführung immer noch größer als ein A4 Blatt. Dieser verfügt über einen aufklappbaren Deckel, wie er bereits von einem Kopierer bekannt sein sollte.

Der Einzugsscanner hingegen ist gerade einmal so groß wie ein mobiler Tintenstrahldrucker. Der Einzug befindet sich meistens auf einer Seite und ist nicht mehr als ein Schlitz. Auf der anderen Seite wird das Papier wieder ausgegeben. Damit ist der Scanner auch für kleine Büroräume geeignet.

Obwohl der Flachbildscanner größer ist als ein Einzugsscanner und wesentlich mehr Platz auf einem Schreibtisch einnimmt, besitzt er doch einen entscheidenden Vorteil. Auf der Scanfläche kann man nicht nur ein einzelnes Papier einscannen, sondern auch Bücher oder Zeitschriften.

Unser Fachpersonal kann Ihnen sicherlich dabei helfen, den geeigneten Scanner für Ihr Vorhaben zu finden. Schauen Sie sich einfach in unserem Sortiment um und sagen Sie uns, welchen Scanner Sie sich vorstellen. Wir bieten Ihnen Einzellösungen und Komplettlösungen für Ihr Netzwerk an.