1. Gastronomie & Catering
  2. Tragetaschen, Beutel, Tüten

Tragetaschen, Beutel, Tüten

Liebl:/banners/Kategorieseite (ID 3010) - Teaser.jpg

Bieten Sie Ihren Kunden effiziente und komfortable Tragemöglichkeiten an! Hier finden Sie viele verschiedene Varianten von Griffloch bis zu Hemdchen oder vom Seitenfalten  bis zum Cellophan - bei uns bekommen Sie jede Art von Beutel oder Tragetasche! Mehr...

Seite 9  
Seite 9  
 

Bestellen Sie Tragetaschen, Beutel und Tüten bei Papier Liebl

Bei Papier Liebl erhalten Sie unterschiedliche Tragetaschen, Beutel und Tüten. Schauen Sie sich hierfür direkt in er Kategorie um, wo Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten finden. Denken Sie im Vorfeld daran, dass Kunden die Auswahl in Sachen Tüten lieben. Der eine mag Papiertragetüten, der andere Plastik- oder Stofftaschen. Unterschätzen Sie nicht den Erfolg, den Sie durch die zahlreichen Varianten erhalten.

Es gibt durchaus Menschen, die bestimmte Läden meiden, wenn Sie nicht die Tüten bekommen, die Sie möchten. Dies bezieht sich vor allem auf die umweltfreundlichen Varianten. Viele kaufen nur noch Papiertüten oder Stofftaschen. Sind diese nicht im Angebot, kann es durchaus geschehen, dass in Ihrem Laden nicht mehr eingekauft wird. Da Kunden immer umweltbewusster werden, sollten Sie es nicht unterlassen passende Produkte anzubieten. Gehen Sie mit dem Trend.

Es gibt mittlerweile auch Tüten aus abbaubaren Materialien. Diese wirken wie Plastik, bestehen aber aus natürlichen Materialien, die die Umwelt schonen. Ebenso beliebt sind Stofftaschen, die gerne von jenen Kunden gekauft werden, die Ihre Beutel zuhause vergessen haben und nur auf wiederverwendbare Tüten setzen. Diese kosten nicht viel Geld, lassen sich aber vielseitig einsetzen. Je mehr Auswahl, desto besser für alle. Bei Papier Liebl können Sie sich durch die vielen Unterkategorien klicken.

Unterschiedliche Größen bei Papier Liebl

Natürlich erhalten Sie bei Papier Liebl unterschiedliche Größen an Tragetaschen und Tüten. Auch in diesem Bereich sollten Sie großzügig denken, vor allem dann, wenn Sie unterschiedliche Waren verkaufen. Bieten Sie den Kunden auch größere Tüten an, dass diese ihre Artikel problemlos nachhause transportieren können. Das gleiche gilt auch für kleine Produkte.

Falls Sie zum Beispiel Schmuck verkaufen, sollten Sie diesen in extra kleine Tüten packen. Auch Schrauben, Kleinteile und viele andere Accessoires gehören gut verpackt. Hierfür eignen sich zahlreiche kleine Tüten und Beutel, die Sie direkt bei Papier Liebl erhalten. Holen Sie sich die verschiedenen Größen direkt in Laden und Sie kommen Ihren Kunden äußerst entgegen.

Lassen Sie Ihre Tüten direkt bei Papier Liebl bedrucken

Unterschätzen Sie nicht die Wirkung von Werbung auf Tüten. Bei Großkonzernen ist es Standard, dass diese Tüten mit dessen Logo verkaufen. Setzen auch Sie auf solche Möglichkeiten und Sie werden bessere Erfolge erleben. Sie können die Tüten mit Ihren Logo, oder auch mit Bildern, Sprüchen oder anderen Motiven verschönern. Den Druck übernimmt direkt Papier Liebl für Sie. Da Sie bei uns zahlreiche Tüten, Beutel und Tragetaschen erhalten, ist die Auswahl ziemlich groß.

Logodruck macht vor allem auf großen Tüten Sinn. Jene, die Ihre Kunden danach durch die Gegend tragen. Auf diesem Wege sehen andere Menschen auf der Straße Ihr Logo und erinnern sich später daran, wenn sie dieses wahrnehmen. Auch auf Stofftaschen lohnt sich ein Logodruck, weil Stofftaschen noch öfter den Besitzer wechseln und sich die Werbewirkung dadurch erhöht.

Beste Qualität von Papier Liebl

Setzen Sie bei Tüten und Tragetaschen auf beste Qualität. Tüten, die schnell reißen, verärgert Ihre Kunden bloß. Sie können ruhig ein paar Cent für die Tragetaschen verlangen, aber wichtig ist, dass Sie die Qualität anbieten. Als Alternative könnten Sie beispielsweise Obsttüten verschenken, die von Kunden auch gerne angenommen werden. Vor allem, wenn es sich um kleine Artikel handelt.

Ob große oder kleine Tüte, Hauptsache die Qualität stimmt, dann sind auch die Kunden zufrieden. Gerne beraten wir Sie zu den unterschiedlichen Tüten. Haben Sie Fragen oder suchen Sie ein bestimmtes Produkt? Wir helfen Ihnen gerne weiter und machen Ihnen gerne ein Angebot, wenn Sie Ihre Tüten bedrucken müssen. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder direkt per Mail. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Schauen Sie sich im Vorfeld um und lernen Sie das sagenhafte Sortiment kennen.

Was sollten Sie beim Kauf von Beutel oder Tüten beachten?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dieser Spruch kommt Ihnen wahrscheinlich bekannt vor. In Deutschland gibt es mittlerweile einen Überfluss an Waren und Möglichkeiten, sodass am Anfang oft nicht klar ist, wo man anfangen soll zu überlegen. Sie benötigen Tüten für Ihren Laden? Dann wissen Sie bereits in welche Richtung Sie gucken müssen.

Falls Sie überhaupt keine Ahnung davon haben welcher Beutel es im Endeffekt wird, gucken Sie sich am besten auf der Seite von Papier Liebl in aller Ruhe um. Dort finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Tragetaschen. Wem am Anfang die Ideen fehlen, bedient sich am besten an den Informationen von Papier Liebl.

So bekommen Sie einen guten Überblick was überhaupt angeboten wird. Die meisten Ideen kommen beim Stöbern und vielleicht wissen Sie bereits nach ein paar Minuten welche Tüte es sein wird.

Achten Sie auf Ihre Zielgruppe beim Kauf der Tüten und Beutel

Die Zielgruppe Ihres Unternehmens ist das wichtigste an der Sache. Hier gilt es herauszufinden welche Tragetaschen beliebt sind. Plastik oder Papier? Große oder kleine Tüten?

In einem Spielwarenladen sind die Taschen meist bunt bedruckt. Bei einem Erotikgeschäft haben diese wiederum gar keinen Aufdruck, um den Käufer nicht zu entlarven. Achten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und passen Sie sich diesen an. Neben den Kunden selbst, ist es auch die Ware, die bestimmte Tüten benötigt. In einem Schmuckladen darf es eine kleine Papiertüte sein, beim Elektroriesen sind es eher große Plastik Tragetaschen, die auch ein schweres Gerät transportieren können.

Falls Sie unterschiedliche Warengruppen verkaufen, müssen Sie wohl mehrere Tüten bestellen. Das sollte im Endeffekt aber auch kein Problem darstellen.

Achten Sie auf Qualität beim Kauf der Beutel und Tüten

Besonders bei Tragetaschen gibt es Qualitätsunterschiede. Kunden deren Plastikbeutel sofort reißt, sind nicht wirklich entzückt. Bei heiklen und teuren Gegenständen sollte dies nicht passieren, ebenso wenig bei Obst oder ähnlichem. Achten Sie auf die Qualität und sparen Sie nicht an der falschen Stelle.

Falls Ihnen der Einkauf der Tüten zu teuer ist, bieten Sie diese zum Verkauf an. Es ist nicht notwendig die Beutel gratis zu verschenken. Viele Geschäfte verlangen ein paar Cent dafür und das ist in der heutigen Zeit mehr als in Ordnung. Schließlich freut sich darüber vor allem die Umwelt. Bei Papier Liebl erhalten Sie Qualitätsware, weil wir mit den besten Anbietern zusammenarbeiten, die sich seit Jahren am Markt etabliert haben.

Auf Wunsch bedrucken wir Ihre Tüten, sodass diese noch individueller werden. Schließlich möchten Sie eine Tüte erhalten, die sich wirklich sehen lassen kann. Vergessen Sie nicht: Beutel, vor allem jene aus Stoff, die immer wieder verwendet werden, mögen Kunden besonders. Und auch sie profitieren davon, weil Ihr Logo durch die Welt zieht und automatisch Werbung für Sie macht. Werbung auf Plastiktüten und Stoff sind genial, günstig und weit verbreitet. Eine wandelnde Werbefläche, die für noch mehr Erfolg Ihres Unternehmens sorgt.

Wir beantworten Ihre Fragen und stehen Ihnen als Partner zur Verfügung

Sie haben Fragen zum Druck, den Tüten oder generell zu einem bestimmten Thema? Gerne beantworten wir Ihnen diese ausführlich. Wir beraten Sie zu vielen Themen und helfen Ihnen dabei, dass Ihr Projekt schon bald fruchtet. Mit den richtigen Tüten und Beutel können Sie praktisch nichts mehr falsch machen, vor allem nicht mit uns als kompetenten Partner an Ihrer Seite.

Welche Arten von Beutel und Tüten gibt es?

Sie möchten sich einen neuen Laden einrichten oder suchen Tragetaschen für eine Werbeaktion? Wahrscheinlich stehen Sie nun mit einem Fragezeichen da und wissen nicht womit Sie anfangen sollen. Es gibt wirklich eine große Auswahl an Tragetaschen und da ist die Frage berechtigt: welche Tüte darf es sein?

In erster Linie sollten Sie darauf achten welche Zielgruppe Sie beliefern. In einem Billigladen werden häufig Plastiktüten von Kunden gekauft, weil diese Geld sparen wollen. In einem Bioladen sollten es unbedingt Papierbeutel oder hochwertige Beutel aus Stoff sein. Sonst kommt es gleich zu Anfang zu Beschwerden. Wohlbemerkt ist Papier oder ein abbaubares Material immer zu bevorzugen, weil die Umwelt wirklich schon an den Plastiktüten leidet. Manchmal geht es aber nicht anders, wenn Sie beispielsweise feuchtes Obst verkaufen. Zwar wurde in der Vergangenheit auch hier zu Papier gegriffen, viele Kunden wollen das aber nicht. Manche stecken Obst direkt in ihre Handtasche und schützen dieses vorab mit einer Plastiktüte. Im besten Falle bieten Sie Ihren Kunden die Auswahl an.

Unser Tipp: machen Sie die Plastiktüten teurer, dann greifen die meisten eher zu Papier. Damit helfen Sie der Umwelt weiter. Natürlich geht das auch nicht immer, da auch Sie auf das Budget achten müssen. Trotzdem sollte dies eine Anregung sein, dass der falsche Beutel heftige Diskussionen auslösen kann und Sie als Unternehmen als Umweltverschmutzer darstellen kann. Lassen Sie sich das nicht gefallen und greifen Sie mit uns zu hochwertigen, recycelbaren Tüten.

Welche Arten gibt es bei den Beuteln?

Es gibt Plastikbeutel, Papiertüten, Tragetaschen und andere Arten. Unter anderem aus abbaubaren Material wie zum Beispiel Maisstärke. Letzteres schaut aus wie Plastik und fühlt sich auch so an. Ist es aber nicht. Immer mehr Hersteller setzen auf diese Variante, weil der Plastikmüll dadurch wirklich drastisch reduziert wird.

Neben dem Material gibt es auch viele Varianten an Tüten. Es gibt die typischen Tragetaschen, die Sie im Supermarkt finden. Ferner gibt es durchsichtige Kunststofftüten worin Sie Pralinen ganz leicht aufbewahren können. Stärkere Papiertüten für Kleinteile und vieles mehr. Egal wie groß die Beutel im Endeffekt sind: wenn sich darin etwas aufbewahren lässt, zählen diese unter Kategorie Beutel und Tüten.

Je edler Ihr Laden, desto schöner sollten die Tragetaschen sein. Boutiquen verstauen Ihre Waren meist in großen Papiertüten, die wirklich stabil sind und verpacken die eine oder andere Sache noch einmal in einer extra Schachtel. Während beim 1-Euro Laden meist nur billige Plastiktüten angeboten werden, die oftmals vom Kunden extra bezahlt werden müssen.

Der Kunde ist König, deswegen bieten Sie im einfach mehrere Arten an. Damit fahren Sie am besten. Und genau für die große Auswahl an Tüten und Beuteln zum kleinen Preis sind wir Ihr Partner.

Bestellen Sie sich die Tüten bei Papier Liebl

Wenn Sie sich nun entschieden haben Beutel zu bestellen, erhalten Sie diese direkt bei Papier Liebl. Dort finden Sie eine große Auswahl, die Ihnen sicherlich gefallen wird. Bei uns gibt es nicht nur Tragetaschen, sondern auch zahlreiche Beutel worin Sie zum Beispiel Süßigkeiten wie Pralinen einpacken können.

Tüten und Beutel sind ja schließlich nicht nur zum Tragen da, sondern auch zum Verpackungen und Verschenken. Da es so viele unterschiedliche Arten gibt, schauen Sie sich am besten auf unserer Seite um und entdecken die Vielzahl an Möglichkeiten. Sie werden staunen was alles möglich ist. Auf Wunsch sogar mit Logodruck.

Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihnen jede Frage. Rufen Sie uns dazu einfach kurz an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und wir sind fachmännisch und schnell. So finden Sie garantiert das richtige Produkt.

Was sind Beutel oder Tüten?

Beutel und Tüten kennen Sie sicherlich aus dem eigenen Leben. Doch kaum einer ist sich eigentlich bewusst, dass der Ausdruck für die besagten Einkaufstüten eigentlich falsch ist. Im deutschen Sprachraum wird einen an der Kasse eine Tüte angeboten. Gemeint ist damit aber in der Regel ein Plastikbeutel. Richtige Tüten sind eigentlich immer trichterförmig. Oben sind diese weit offen, sodass Sie darin zum Beispiel Obst einfüllen können. Am Markt gibt es häufig Tüten aus Papier, die eine Menge aushalten.

Ein Beutel wiederum ist eine Tragetasche, die meist aus Stoff hergestellt wird. Am anschaulichsten sind jene Stoffbeutel, die man überall als Alternativ zum Plastik erhält. Beutel lassen sich klein zusammenlegen und in die Handtasche stecken. So haben sie immer einen Beutel dabei.

Kurz zusammengefasst: Tüten sind trichterförmig und häufig aus Papier und Beutel, meist jedoch aus Kunststoff oder Stoff. In der Umgangssprache werden diese beiden Begriffe jedoch vermischt. In Österreich heißen Plastikbeutel an der Kasse wiederum „Sackerl“. Am besten nimmt man sich die Verstaumöglichkeit, die einem ins Auge fällt, mit nach Hause und denkt nicht mehr wirklich darüber nach.

Tüten oder Beutel kaufen Sie am besten bei Papier Liebl

In unserem Online Shop bei Papier Liebl klicken Sie sich am besten durch das Angebot, schauen sich um und kaufen was Sie anspricht. Hier gibt es die Einteilung in Tüten oder Beutel nicht direkt, weil viele den Unterschied gar nicht kennen.

Wenn Sie bei uns nach Tüten suchen, geben Sie besser die Art dieser Tüte bzw. des Beutels ein. Zum Beispiel Tortentragetasche oder ähnliches. Am einfachsten ist es natürlich, wenn Sie einfach in der Kategorie Tragetaschen, Beutel und Tuten stöbern. Dort sehen Sie die Produkte auf einem Blick und wissen sofort was damit gemeint ist. Begriffe mögen manchmal hilfreich sein. In diesem Fall behindern Sie eher den Einkauf, wenn Sie sich zu sehr versteifen und nicht direkt finden was Sie möchten. Hauptsache Sie wissen welchen Zweck die Tragetasche erfüllen soll, dann haben Sie bereits gewonnen.

Schauen Sie sich am besten in aller Ruhe in unserem Online Shop um. Wir haben zahlreiche tolle Produkte für Sie auf Lager. Unterschiedliche Arten von Tragetaschen, viele Größen, Formen und Farben. Auch für Sie sollte das passende Produkt dabei sein. Lassen Sie sich einfach überraschen und genießen Sie den ausgezeichneten Service von Papier Liebl.

Vergleichen Sie die Preise im Bereich der Tüten und Beutel

Falls Sie eine große Menge an Tüten oder Tragetaschen benötigen, vergleichen Sie unbedingt die Preise der einzelnen Tüten und Beutel. Wir verkaufen verschiedene Pakete. Manchmal kommen Sie übrigens günstiger, wenn Sie gleich zum Großpack greifen.

Haben Sie Fragen zum Thema und wissen nicht welche Art Tragetaschen zu Ihnen passt? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Wir erklären Ihnen was wir im Angebot haben und empfehlen Ihnen die passende Variante. Ihre Kunden werden nicht nur Ihre tolle Ware nach Hause tragen, sondern diese in einer schönen Tüte präsentieren.

Auf Wunsch bedrucken wir die Tragetaschen für Sie. Denken Sie daran: Werbung auf Einkaufstüten ist sehr effektiv, weil Ihr Logo so durch die Welt zieht ohne dass Sie extra dafür etwas tun bzw. bezahlen müssen. Profitieren Sie von Tüten und Beutel noch heute und wenden Sie sich an uns als Ihren kompetenten Partner im Bereich hochwertiger Tüten. Egal ob bedruckt oder unbedruckt.

Welche Kunststoffbeutel braucht man wirklich für den Büroalltag?

Kunststoffbeutel können wichtige Utensilien ganz einfach verstauen. Das gilt nicht nur für den privaten Alltag sondern auch im Büro. Dabei ist nicht immer unbedingt eine genaue Ordnung wichtig, sondern man benötigt einfach Platz und Stauraum für den kleinen, aber notwendigen Krimskrams. Dazu können Stifte gehören lose Büroklammern, die man gerne immer als Ersatz zu Gesprächsterminen mitnehmen möchte, Radierer, Platz für Firmenkreditkarten und Tankkarten und vieles mehr. Manchmal werden einfach nur Beutel für Keksreste von Meetings benötigt, dass diese auch am nächsten Tag noch schmecken.

Genau dafür sind günstige Kunststoffbeutel geeignet, die Papier Liebl, ein alt eingesessenes Unternehmen für Bürobedarf, im Online Angebot hat. Zwölf verschiedene Kunststoffbeutel sind dafür geeignet. Kunststoffbeutel gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Es passen also Inhalte in Größen von Kreditkarten bis hin zu A4-Formaten hinein. Die klassischen Beutel bieten noch mehr Platz, sind aber im Vergleich zu Müllbeuteln erheblich teurer, aber dafür auch wiederverwendbar. Der Umwelt tun Sie damit einen großen Gefallen.

Sie sind eigentlich alle mit einem Reißverschluss zu schließen. Nur für die echten Kunststoffbeutel, die so ähnlich aussehen wie Gefrierbeutel, werden mit einer Klammer, Knoten oder sonstigem Hilfsmittel verschlossen.

Notwendige Beutel für den Büroalltag

Der Kleinkrambeutel mit Reißverschluss hat eine Größe von A4 und eine Dicke von 200µ. Der Beutel, der aus  farblosem PVC besteht, ist eigentlich kein Beutel. Vielmehr handelt es sich um eine völlig verschließbare Prospekthülle, in denen Akten bis zu einer Größe von einem normalen A4 Blatt Platz finden, aber auch weitere Utensilien passen in den Kleinkrambeutel.

Er ist an einer Seite gelocht und deswegen leicht in einen Aktenordner zu heften. Es passen nicht nur Papiere hinein, sondern auch Stifte, Geldscheine, Kreditkarten, und Büroklammern und auch Radiergummi. Daher ist diese Hülle eine logistisch kluge Lösung, wenn man nicht eine weitere Aktentasche zum Meeting tragen möchte. Alles passt einfach in den Aktenordner. Sie ist ab 3,03 Euro plus Umsatzsteuer im gut sortierten Online Shop von Papier Liebl erhältlich.

Besonders zur Wichtelzeit oder auch wenn die Keksreste vom Büro mitgenommen werden dürfen oder Häppchen von kleinen Bürogeburtstagen, sind LDPE Flachbeutel mit Bodennaht und einer großen Größe von 500x750mm und einer Dicke von 200my ideal. 100 Stück kosten ab 60,53 Euro.

Für was sind die Kunststoffbeutel noch geeignet?

Im Gegensatz zu Müllbeuteln sind sie zwar teurer, haben aber eine sehr bessere Stärke und sind dadurch länger haltbar. Sie sind also in Wahrheit aus schwerem reißfestem Material – in der Stärke von professioneller Baufolie – hergestellt und überzeugen durch eine lange Haltbarkeit und eine mehrmalige Verwendbarkeit.

Daher eignet sich auch ein Beutel zum Verstauen von Messe- und Deko Materialien für Ausstellungen, die zuvor in Luftposterfolie umwickelt worden sind.

Klappenbeutel aus PP haben sich ebenso im Büroalltag bewährt genauso wie Bankentaschen, in denen Überweisungsträger und Geldscheine zur Bank diskret transportiert werden können, ohne diese im persönlichen Geldbeutel zu transportieren.

Klappenbeutel dagegen sind sehr groß und haben die Maße 250x350 cm und rund 50 mm Breite. Sie eignen sich zum gesonderten Verpacken von Unterlagen, die dann in einer Luftpolstertasche versendet werden. Damit hat man einen weiteren Nässeschutz erreicht. Tausend Beutel sind bereits ab 48,96 Euro erhältlich.

Sollten Sie Fragen zum passenden Kunststoffbeutel für Ihr Unternehmen oder den privaten Gebrauch haben, so stehen wir Ihnen jederzeit mit unserer Erfahrung zur Verfügung. Rufen Sie uns dazu einfach an oder mailen Sie uns und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Was sind die besten Kunststoffbeutel?

Kunststoffbeutel für das Büro – darunter verstehen einige primär Luftpolsterversandtaschen  oder Prospekthüllen, in denen Broschüren hineingesteckt werden können. Doch Kunststoffbeutel für den Büroalltag sind bei  Papier Liebl, einem alt eingesessenen Unternehmen für Bürobedarf, ganz andere Produkte und nicht nur einfache Beutel. Das wird schnell klar, wenn man sich im gut sortierten Online Shop umsieht.

Es handelt sich nämlich um wirklich verschließbare Taschen in unterschiedlicher Größe, die sich nun mal nicht als einfache Prospekthülle oder Versandtasche eignen. Vielmehr werden mit der Hand darin Utensilien wie Stifte, Münzen, Büroklammern und weitere Dinge für den Büroalltag transportiert. Einige Kunststoffbeutel sind an der Seite sogar gelocht und können direkt in den Aktenordner geheftet werden – ein nettes Feature, das einem die Übersichtlichkeit garantiert.

Die interessantesten Produkte bei Liebl

Zwar bietet Liebl 12 verschiedene Kunststoffbeutel an, aber einige sind wahre Highlights. Sie sind nun mal keine normalen Hüllen oder Beutel, sondern bieten Alternativen zu anderen Federmäppchen und Geldbörsen. Eine tolle Nutzungsmöglichkeit, die weit über die normale Nutzung hinausgeht. Aus diesem Grund möchten wir noch einige weitere Varianten der Kunststoffbeutel vorstellen.

Die Banktasche als klassische Alternative

Die Banktasche mit Reißverschluss bietet eine praktische Transport- und Unterbringungsmöglichkeit für Geldscheine und Überweisungsträger und sonstige Bankendokumente an, die zur Bank gebracht werden müssen.

Sie hat die  Größe eines A5 Blatts mit den Maßen 19 cm x 25,5 cm. Die Innenmaße sind jedoch kleiner. Es passen Scheine oder andere Utensilien in die Banktasche hinein, welche jedoch die Maße 14,8 cm x 21 cm nicht überschreiten dürfen.

Sie ist in schwarz gehalten und aus Nylon. Dadurch ist sie sehr robust und stressresistent. Nylon lässt sich sogar in der Waschmaschine waschen, auch wenn die Banktasche nicht mit einem Waschlabel ausgezeichnet ist. Wer also kein Geld oder geknickte Überweisungsträger in seiner eigenen Geldbörse oder in einem Briefumschlag transportieren möchte, ist ideal mit dieser Banktasche ausgestattet. Sie ist ab 2,95 Euro plus Umsatzsteuer in unserem Online Shop erhältlich.

Bunte Reißverschlusstaschen für Trendsetter

Sie sind zwar nicht bunt, die gewebten Reißverschlusstaschen, aber sie haben bunte Reißverschlüsse, die es in zahlreichen Farben gibt. Ein Sechserpack gibt es in den Größen B4/A4/B5/A5/B6/A6. Das bunte Pack ist ab 12,75 Euro plus Mehrwehrtsteuer im Online Shop von Liebl bestellbar.

Die Reißverschlüsse sind in den Farben gelb, orange, rot, blau, schwarz und grün. Die witzigen Beutel aus buntem gewebten PVC bieten sich als robuste Packtasche für Stifte, Dokumente, Kreditkarten und Geldscheine und Münzen an.

Zwar sind diese nicht komplett transparent, aber man kann den Inhalt sehen. Viele dieser Taschen sind auch aus dem Werbeartikelbereich bekannt. Unternehmen verschenken sie ganz gerne, damit sie genau für diese Zwecke genutzt werden, mit dem Logo des Unternehmens. So ist das Logo im Alltag des Kunden sichtbar und neue Kunden werden gewonnen.

Wie lassen sich Kunststoffbeutel nutzen?

Kunststoffbeutel sind sehr variabel einsetzbar. Während die meisten Verbraucher direkt an Brotbeutel  oder Gefrierkühlbeutel denken, gibt es bei Liebl, einem Unternehmen für Bürobedarf, speziell um Anwendungen für das Büro, Ablage und Aktenführung. Das Unternehmen ist seit mehr als 80 Jahre auf dem Markt und bietet auf seinem Online Portal tausende von Produkte in sämtlichen Variationen, Preisklassen und die unterschiedlichsten Markenprodukte an. Auch OEM Ware wird angeboten.

Kunststoffbeutel bei Liebl

Liebl bietet online 12 verschiedene Kunststoffbeutel für Büroanwendungen an. Bei dem  Angebot, wird schnell klar, dass viele Beutel primär durchsichtige oder milchige Beutel mit farbigem Reißverschluss sind.

Andere Modelle sind als Aktenschoner ideal. Auch sonst werden gefrierbeutelähnliche Kunststoffbeutel heutzutage gerne als Krimskrambeutel, wie eine Art Schulfaulenzer genutzt. Andere Beutel sind aus einem Kunststoffgewebe und wirken je nach Dichte und Stärke des Materials durchaus sehr stylisch. Dabei sind sie gleichzeitig noch nicht einmal teuer.

Die unterschiedlichen Varianten der Kunststoffbeutel

Ein herrlicher Krimskrambeutel ist der Kleinkrambeutel mit Reißverschluss von Leitz. Es gibt ihn in den Größen A5 und A4. Die Stärke von 200µ ist dicker als Baufolie, die von professionellen Handwerkern eingesetzt wird und somit sehr robust. Der Beutel ist farblos und aus dem Material PVC.

Er hat einen Reißverschluss und kann also für die unterschiedlichsten Utensilien genutzt werden. Dazu gehören Textmarker, Büroklammer, einige Blatt Papier und Münzen. Der an der Seite gelochte Kleinkrambeutel ist im Aktenordner einheftbar. Somit sind immer Geld, Schlüssel und das Wichtigste direkt im Ordner mit verstaut.

Doch es gibt auch kleinere Größen. Die aus gewebeverstärkte PVC-Folie hergestellte Reißverschlusstasche ist wie ein größerer Schulfaulenzer. Er hat eine Länge von 20 cm und eine Höhe von 10 cm. Der Reißverschluss samt Lasche ist in einem Froschgrün gehalten. Die PVC Folie sieht im weitesten Sinne aus wie ein kariertes Stoffgewebe. Die Foliendicke beträgt 350 µ und die Tasche hat eine Breite von 1,5 cm.  Darin passen genügend Stifte, Anspitzer, Radiergummi und weitere Utensilien.

Für kleine Geschenke und Wichteln sind die LDPE Flachbeutel in der Größe 650x950mm eine großartige Lösung. 200 Beutel sind ab 63,32 Euro plus Umsatzsteuer bei Papier Liebl im Online Shop erhältlich. Sie sind mit 70µ ziemlich dünn, aber reißfest und transparent. Abdeckfolien haben übrigens nur eine Stärke von ca. 12 µ.

Die sechsfach stärkere Dichte kann also durchaus nicht nur Kekse beinhalten. Mit einem einfachen Verschluss oder Knoten lässt sich der Flachbeutel wieder schließen. So bleibt alles sicher an Ort und Stelle verstaut.

Unser Fazit zu den Kunststoffbeuteln

Kunststoffbeutel sind vielfältig einsetzbar. Papier Liebl hält noch mehr Varianten und Farben bereit, dazu gehören auch blickdichte Banktaschen aus Kunststoff. Einige Beutel sind jedoch vergleichsweise viel teurer als andere – hier gibt es für jeden selbst die passende Lösung zu finden.

Bei Fragen steht Ihnen das Team von Papier Liebl jederzeit zur Verfügung, sodass Sie die passenden Kunststoffbeutel finden. Dabei ist für uns unerheblich, ob Sie diese für den privaten Gebrauch in kleiner Stückzahl oder für Ihr Unternehmen in großen Mengen benötigen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Kreuzbodenbeutel - wo bedrucken?

Alle Wege führen zu einem bedruckten Beutel. Wer seine Kreuzbotenbeutel bedrucken möchte, hat viele Möglichkeiten. Zum einen sollte man sich überlegen, ob ein professioneller Druck Sinn macht oder ob nicht eher Etiketten in Frage kommen. Wer nur 10 Tüten benötigt, wird mit der zweiten Variante deutlich günstiger fahren.

Es gibt mittlerweile viele Folienarten, die auch am Heimcomputer ausgedruckt werden können. Werbematerial gibt es wie Sand am Meer. Der Nachteil bei vielen Firmen ist der, dass man dort Großlieferungen bestellen muss. Bei Papier Liebl gibt es beispielsweise 100 Stück Cello Beutel unter 3 Euro und auf Wunsch werden diese auch direkt dort bedruckt. Hier lohnt sich ein 100er Set auf jeden Fall, weil 3 Euro finanziell kein Loch in die Kasse reißen.

Eine Mindestabnahmemenge von 10.000 Stück oder mehr wären in vielen Fällen nicht förderlich. Deswegen sollte man sich gut überlegen was und wo man die Beutel bedrucken lässt. Schließlich ist es auch eine Umweltsache. Wer keine 10.000 Stück benötigt, sollte nicht so viele bedrucken lassen und dann wegwerfen. Somit sind Sie bei Papier Liebl genau richtig.

Druck und Kreuzbodenbeutel in einem Aufmarsch bestellen

Günstiger kommt es in der Regel, wenn man beides auf einmal bestellt. Bei der einen Firma, die Beutel und bei der anderen den Druck bestellen, ist meist mit einem organisatorischen Aufwand verbunden, der sich nicht lohnt.

Egal, ob bei 20 oder 20.000 Stück. Im Regelfall zahlt es sich aus die Tüten bei Papier Liebl zu bestellen und gleich direkt dort bedrucken zu lassen. So spart man sich nicht nur Zeit, sondern auch Kosten.

Wichtig: Vor der Bestellung bei unseren Experten nachfragen, ob die Möglichkeit besteht, Kunststoff, Cello oder Papier zu bedrucken. So können Sie die Materialien sofort nach Ankunft verwenden und müssen nicht noch weiteres Geld für den Druck ausgeben bzw. einen Mitarbeiter zum Bedrucken oder Kopieren abstellen.

Papier, Cello oder Kunststoff: Alles ist möglich

Egal welches Verpackungsmaterial bevorzugt wird, es lohnt sich auf jeden Fall, diese mit dem eigenen Firmenlogo zu bedrucken. Bei Großauflagen macht es generell Sinn, bei kleinen Produktionen sind Sticker eher zu empfehlen, weil man so flexibler agieren kann.

Es ist zum Beispiel keinen Sinn, 10.000 Tüten mit „Marzipan“ zu bedrucken, wenn es noch 20 andere Sorten gibt, die ständig variieren. Hier kommt es immer auf die Menge und auf den Aufwand an. Alles ist möglich. Bei Großaufträgen sollten Kunden sich ein Anbot einholen und die einzelnen Varianten von Papier Liebl gut vergleichen.

Somit erhält man das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Günstige Tüten in verschiedenen Varianten gibt es bei Papier Liebl und unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um die für Sie sinnvollste Lösung zu finden.

Wofür Kreuzbodenbeutel verwenden?

Für jeden Zweck gibt es die passende Tüte. Im Alltag fällt es einem als Kunde eigentlich nicht auf mit wie vielen unterschiedlichen Beuteln man konfrontiert wird. Der Kreuzbodenbeutel gehört mitunter zu jenen Tüten, die schon einige Jährchen am Buckel haben. Lange bevor es Kunststoffverpackungen gab, wurden diese allen voran auf Märkten eingesetzt. Obst in Kreuzbodenbeutel verpackt, lässt sich optimal heimtransportieren, weil diese Tüten ziemlich stabil sind.

Der Kreuzboden ist so konzipiert, dass er auch schwerere Gegenstände aushält. Abgesehen davon, dass diese Tüte viel Platz aufweist, lässt sie sich optimal präsentieren. Der Kreuzbodenbeutel steht quasi von alleine und lässt sich dadurch auch leicht füllen, weil der Verkäufer die Tüte nicht ständig mit einer Hand öffnen muss.

Kreuzbodenbeutel sind ideal für kleine Präsente

Ob zu Muttertag, an Weihnachten oder zum Valentinstag. Die Feste der Geschenke werden groß gefeiert und neben einem tollen Geschenk sollte die Verpackung natürlich ebenfalls stimmen. Pralinen beispielsweise oder besondere Nudeln in einem Kreuzbodenbeutel verpackt, machen sofort einen besseren Eindruck als in einer Standardverpackung. Wer viele kleine Präsente verschenken möchte, beispielsweise Firmengeschenke oder Gastgeschenke für die Hochzeit, verpackt diese am besten in einem Kreuzbodenbeutel. Rote Bonbons in einem kleinen Beutel lassen sich bei der Hochzeitstafel optimal aufstellen. Jeder Tisch bekommt die passende Anzahl an Beutelchen und verschönert somit den Tischschmuck.

Da es die Kreuzbodenbeutel in unterschiedlichen Farben und Größen wie auch Motiven gibt, werden der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Nudeln, Marzipanfiguren oder Nüsse. Lieblich verpackt wird jedes belanglose Geschenk ein Highlight, worüber sich jeder freut. Egal, ob im privaten oder geschäftlichen Bereich.

Eine Tüte mit sehr vielen Einsatzmöglichkeiten

Klassische, relativ klein gehaltene Kreuzbodenbeutel kommen häufig bei Firmen oder großen Events zum Einsatz. Zum Beispiel dann, wenn kleine Geschenke oder Süßigkeiten verpackt werden müssen. Eine kleine Marzipanfigur sieht verpackt in einem Kreuzbodenbeutel einfach edler aus als ohne. Deswegen sieht man diese Art der Verpackungen häufig in Konditoreien in der Auslage. Nicht nur Gewerbetreibende profitieren davon, auch Privatpersonen können ihre Verpackungsleidenschaft dank der Kreuzbodenbeutel ausleben.

Auf Wunsch lassen sich die Tüten bedrucken, selbst bemalen, bekleben oder gestalten. Möglichkeiten gibt es schließlich genug. Kreative Köpfe finden immer eine Lösung und die passenden Kreuzbodenbeutel gibt es direkt bei Papier Liebl in verschiedenen Varianten und Größen.

Die Einsatzgebiete des Kreuzbodenbeutels

Der klassische Papier Kreuzbodenbeutel ist häufig auf Märkten anzutreffen. Da der Boden äußerst stabil ist, lassen sich darin schwere Obstsorten bequem und sicher nachhause tragen. Während die Papiervarianten eher für den Transport gedacht sind, gelten Kunststofftüten zur Warenpräsentation oder als Geschenkverpackung. Natürlich könnte man gewisse Waren auch einfach in Cellophan verpacken. Bloß wäre diese Variante umständlicher, vor allem wenn mehrere Geschenke oder Waren gleicher Art verpackt werden müsste.

Der Kreuzbodenbeutel lässt sich ausbreiten und aufstellen, somit kann der Verkäufer oder Schenker seine Gegenstände einfach in die Tüte hinein leeren oder legen, ohne dass er diese ständig öffnen muss.

Hierzu ein kleines Beispiel: Es werden 20 kleine Tüten aufgestellt und mit nur einem Arbeitsschritt werden all diese mit Nüssen gefüllt. Die Schaufel fährt quasi über alle Kreuzbodenbeutel drüber und schon ist die Sache erledigt. Mühsamer wäre die Prozedur, müsste man jede Tüte einzeln öffnen, halten und schließen.

Umweltschutz ist mit den Kreuzbodenbeutel am Vormarsch

Papier Liebl bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Kreuzbodenbeutel an. Neben der klassischen Kunststoffvariante gibt es auch die Papierversion, die sich auf Wunsch auch bedrucken lässt. Papiertüten eignen sich nicht für alle Waren, jedoch lassen sich auch heute noch viele Dinge darin verpacken. Beispielsweise Obst, Nüsse oder auch offene Lebensmittel.

Bioläden liegen derzeit voll im Trend und setzen in der Regel auf die umweltfreundliche Variante. Wer auf Papier setzt, tut nicht nur selbst etwas für die Umwelt, solche Tüten bringen das richtige Klientel in den Laden. Es gibt mittlerweile zahlreiche Menschen, die auf Kunststofftüten verzichten und dort einkaufen, wo nicht nur Bio drauf steht, sondern auch drinnen ist. Auch jene Läden, die eigentlich nichts mit ökologischer Ware zu tun haben, können ein Zeichen setzen. Zumindest sollten die Kunden die Wahl haben, sich zwischen Plastik und Papier zu entscheiden. Für diesen Zweck gibt es Kreuzbodenbeutel – sie sind stabil, günstig und lassen sich optimal präsentieren.

Kreuzbodenbeutel: was ist das?

Tüten sind vorrangig für einen Zweck bestimmt. Es lassen sich darin Waren verstauen und in die eigenen vier Wände, bzw. von A nach B, transportieren. Jedoch gibt es auch andere Varianten der Tüten. Solche, die Waren nicht nur verpacken, sondern auch optimal präsentieren. Dazu gehören auf jedem Fall die Kreuzbodenbeutel. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben, Muster und Materialien. Dabei werden die Kunststoff- und Papierbeutel am häufigsten verkauft und von den Kunden am besten angenommen.

Verpackt wird bei jeder Gelegenheit, deswegen sind Kreuzbodenbeutel beliebt bei alt und jung. Viele Kunden sind sich nicht einmal bewusst, dass sie diese Art der Tragetasche bereits kennen und vielfach einsetzen. Der Kreuzbodenbeutel besitzt einen sechseckigen, sehr stabilen Boden und wird ohne Seitenfalte produziert. Durch den stabilen Boden haben auch schwerere Gegenstände Platz, ohne dass der Beutel gleich reißt. Außerdem lässt er sich optimal aufstellen und präsentieren, zum Beispiel auf der Verkaufstheke oder in der Auslage.

Kreuzbodenbeutel gibt es:

  • In Papierform
  • Aus Polypropylen
  • Aus Cellophan
  • Verschiedene Drucke, Farben und Muster
  • Unterschiedliche Größen und Ausführungen

Kreuzbodenbeutel eignen sich für unterschiedliche Zwecke

Früher waren sie hauptsächlich auf Märkten und bei Lebensmittelläden um die Ecke anzutreffen. Der Verkäufer schaufelte die Nüsse, Äpfel und Co direkt in die Tüte und überreichte sie dem Kunden. Die Tüten, die meist aus Papier bestanden, waren umweltfreundlich und halfen dabei, den Verpackungsmüll einzudämmen. Natürlich gibt es diese Tüten auch heute noch, wohlbemerkt kommen sie heute im Supermarkt eher selten vor.

In vielen Märkten gibt es mittlerweile Plastiktüten, weil diese bei feuchtem Obst nicht so schnell reißen und die Einkäufe verschmutzen. Dennoch sind Kreuzbodenbeutel nicht wegzudenken, wenn gleich sie heute für andere Zwecke eingesetzt werden. Vorrangig werden darin Süßigkeiten, Geschenke, Tees, Chips und Co verpackt.

Die kleine Tüte ganz groß

Kreuzbodenbeutel gibt es in unterschiedlichen Größen und Stärken. Die Minitüten sind so konzipiert, dass nur einzelne Dinge hineinpassen. Zum Beispiel als Geschenk für Hochzeitsgäste oder Firmenkunden. Ferner gibt es größere Tüten, worin sogar Teddybären und Co Platz haben. Der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt. Es gibt durchsichtige Kreuzbodenbeutel, solche aus Papier, mit Muster, Goldrändern und vieles mehr.

Kreuzbodenbeutel sind ideal:

  • Zur Warenpräsentation
  • Für Obst und Gemüse
  • Zum Verpacken von Geschenken

Kreuzbodenbeutel bei Papier Liebl finden

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Kreuzbodenbeutel gibt es direkt bei Papier Liebl zu entdecken. Dort gibt es diese Beutel nicht nur in unterschiedlichen Ausführungen, sondern natürlich auch in vielen Größen zu günstigen Preisen. Es lohnt sich vorbeizuschauen. Wer Kreuzbodenbeutel sucht, wird bei Papier Liebl fündig.